Ab Bahnhof Rahlstedt Buslinie 462 bis „Naturschutzgebiet Höltigbaum“ (NSG Höltigbaum), in Fahrtrichtung über die Wendekehre, dann rechts bis zur Schranke. Hinter der Schranke links ca. 250 m bis zum Haus der Wilden Weiden mit dem benachbarten Landschaftspflegehof gehen. (Fußweg ca. 5 Minuten)

1.) Von der A1 kommend Abfahrt "Stapelfeld". Richtung Hamburg fahren ("Alte Landstraße"). Nach Ortseingang Hamburg weiter auf "Sieker Landstraße". Von der Sieker Landstraße rechts ins Industriegebiet Höltigbaum abbiegen (Straße „Neuer Höltigbaum“). Geradeaus bis kurz vor dem Ende durchfahren. Hinter der Wendekehre, hinter dem Graben rechts abbiegen, weiter bis zur Schanke zum Naturschutzgebiet und davor auf dem Parkplatz parken. Zu Fuß hinter der Schranke links heruntergehen bis zum „Haus der Wilden Weiden“.

2.) Aus Richtung Rahlstedt auf der "Sieker Landstraße" kommend links ins Industriegebiet Höltigbaum abbiegen (Straße „Neuer Höltigbaum“). Geradeaus bis kurz vor dem Ende durchfahren. Hinter der Wendekehre, hinter dem Graben rechts abbiegen, weiter bis zur Schanke zum Naturschutzgebiet und davor auf dem Parkplatz parken. Zu Fuß hinter der Schranke links heruntergehen bis zum „Haus der Wilden Weiden“.

3.) Von der B75 kommend auf den Ring 3 ("Höltigbaum") fahren. Links abbiegen in den Eichberg. Geradeaus bis zum Parkplatz vor der Schranke. Zu Fuß weiter geradeaus bis zum „Haus der Wilden Weiden“ gehen.

 

Adresse

Stiftung Natur im Norden
Haus der Wilden Weiden

Eichberg 63
22143 Hamburg
Tel. 040/18 04 48 60 10
Fax 040/18 04 48 60 20

Info@Haus-der-Wilden-Weiden.de
www.Haus-der-Wilden-Weiden.de


Anmeldungsformulare:

für


Öffnungszeiten der Ausstellung:

von April bis Oktober:

Do, Fr:  14:00 – 18:00 Uhr
Sa, So, feiertags: 11:00 – 18:00 Uhr.

von November bis März:

Sa, So, feiertags: 11:00 – 16:00 Uhr.

An folgenden Tagen geschlossen:

24.12.2016, 25.12.2016, 31.12.2016, 21.01.2017, 07.10.2017, 24.11.2017, 09.12.2017, 24.12.2017, 25.12.2017, 31.12.2017