Kiste zum Thema "Schafe"

Projekt "Materialkisten"

Die Qualität unserer Umweltbildungsarbeit haben wir mit dem „Materialkisten“-Projekt deutlich verbessert. Für 30 unterschiedliche Naturthemen stehen unseren Umweltbpädagog*innen seit Frühling 2018 Kisten mit themenbezogenen Arbeitsmaterialien, Anschauungsobjekten und Bastelvorschlägen zur Verfügung. So wurde die Vor- und Nachbereitungszeit für die Bildungseinheiten reduziert und wir sind jetzt in der Lage, die am häufigsten gefragten Themen parallel anzubieten.

Das Projekt wurde durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung und der Stiftung Natur im Norden finanziert.

 

 


Projekt "Lernort Natur"

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltbildung (ANU)  Hamburg e.V. bieten wir seit 2017 Veranstaltungen zu den Themen "Wer lebt im Wasser?","Die Geheimnisse des Kuhfladens", "Schnecken entdecken" und "Vom Schaf zur Wolle" für Schulklassen aus sozial benachteiligten Stadtteilen (so genannte KESS 1 Schulen) an. Die Veranstaltungen sind den Bedürfnissen der Klasse angepasst und erlebnisorientiert ausgerichtet.

 

 


Projekt "Integration durch Umweltbildung“

In Kooperation mit der ANU Hamburg e.V. führte die Stiftung Natur im Norden von Herbst 2017 bis Herbst 2018 12 Veranstaltungen mit einer Grundschulklasse der Erstaufnahmeeinrichtung Neuer Höltigbaum im Naturschutzgebiet Höltigbaum durch. Die Kinder lernten so ihre Umgebung besser kennen und konnten sich vertrauter und sicherer im Umfeld ihrer Einrichtung bewegen. Die Veranstaltungen wurden den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Es wurden alltagsrelevante Themen anschaulich und lebendig behandelt: "Bäume im Herbst", "Tiere im Winter", "Schafe und Filzen", "Vögel im Winter", "Wiesentiere", "Wiesenkräuter", "Wald", "Müll", "Recycling".


Projekt "Mit Kindern Wasser erleben"

In Kooperation mit dem Kita-Träger ELBKINDER gGmbH und Hamburg Wasser gingen Vorschulkinder aus fünf Elbkinderkitas auf Entdeckungsreise zu folgenden Wasserthemen:

1.            Erkundung der Elbe
2.            Wassertiere entdecken im Umfeld der Kita
3.            Ein Wasserreinigungswerk bauen mit Hamburg Wasser
4.            Mit Wasser kreativ sein

Ziel des Projektes war, dass die Kinder das Thema Wasser aus unterschiedlichen Blickwinkeln „bearbeiten“ und die Vielfältigkeit von Wasser erfahren können. Eine Broschüre, herausgegeben von den Elbkindern und Hamburg Wasser, dokumentiert auf eindrucksvolle Weise den Projektverlauf und die Ergebnisse, die bei den einzelnen Veranstaltungen entstanden sind. Hier können Sie sich die Broschüre herunterladen: https://www.elbkinder-kitas.de/files/wasser_erleben.pdf