Seit dem 6. Juni 2011 hat der Waldkindergarten der Kindertagesstätte Koboldwiesen des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Höltigbaum seine Heimat.

Die Gruppe bietet 20 Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren die Möglichkeit, die wilde Natur der Halboffenen Weidelandschaft auf dem ehemaligen Standortübungsplatz bei Wind und Wetter hautnah zu erleben.

Zusammen mit zwei erfahrenen Erzieher*innen können die Kinder montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr im Gelände toben, schnitzen, basteln, malen, erzählen und experimentieren. Auf Wunsch wird Mittagessen angeboten. Bei ungünstiger Witterung dient der gemütliche Bauwagen als Schutzhütte.

Nähere Informationen zu freien Plätzen und Anmeldung:
DRK-Kindertagesstätte Koboldwiesen,
Bei den Boltwiesen 1
22143 Hamburg
Tel. 040-66851712